Am 20.12.2013 wurde die FF Lanzendorf mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Obere Hauptstrasse und Pellendorferstrasse alarmiert.

Die beschädigten Fahrzeuge wurden entfernt und die Unfallstelle gereinigt.

Bei diesem Unfall wurde keine Person verletzt.

Alarmierung um: 10:00

Ausfahrt um: 10:15

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 11:30

Einsatzleiter: BM HÖPFLER-OBERKLEINER Lorenz

Eingesetzte Fahrzeuge: Vorausrüstfahrzeug, Komandofahrzeug

Eingesetzte Mannschaft: 6

Lockere Dachziegel drohten auf Grund eines Sturmschadens abzustürzen.

Alarmierung um: 14:30

Ausfahrt um: 15:00

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 17:00

Einsatzleiter: OLM Markus Kottek

Eingesetzte Fahrzeuge: Wechselladerfahrzeug

Eingesetzte Mannschaft: 2

Ölspur entfernen

Alarmierung um: 17:00

Ausfahrt um: 17:05

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 18:00

Einsatzleiter: LM Christian Csikos

Eingesetzte Fahrzeuge: Vorausrüstfahrzeug

Eingesetzte Mannschaft: 3

Auf Grund von Stemmarbeiten wurde im Caritasheim Lanzendorf die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr Lanzendorf wurde mittels Sirene alarmiert. Die Anlage wurde zurückgesetzt und der Melderbereich kontrolliert.

Alarmierung um: 9:50

Ausfahrt um: 9:55

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 10:15

Einsatzleiter: BI Josef Haider

Eingesetzte Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug

Eingesetzte Mannschaft: 3

Sturmschaden

Alarmierung um: 8:55

Ausfahrt um: 9:00

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 11:00

Einsatzleiter: BM Lorenz Höpfler Oberkleiner

Eingesetzte Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug

Eingesetzte Mannschaft: 3