Technischer Einsatz 10/25.04.2019

Fahrzeugbergung

 

Am Abend des 25.April wurden wir durch die Abschnittsalarmzentrale Schwechat mittels Pager und Sirene zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Durch ein missglücktes Fahrmanöver durchbrach das Fahrzeug eine Mauer und kam mit dem Unterboden auf dieser zum Stillstand. Dem Lenker gelang es nicht mehr den PKW aus seiner Lage zu befreien.

Mittels Wagenheber und Hebekissen wurde das Fahrzeug angehoben und eine Rampe aufgebaut, auf welcher das Auto dann aus eigener Kraft wieder auf befestigten Boden zurücksetzen konnte.

Personen kamen bei diesem Vorfall nicht zu Schaden.

 

Alarmierung um: 19:26 Uhr

Ausfahrt um:  19:31 Uhr

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 20:29 Uhr

Einsatzleiter: BI Milhardt Karel

Eingesetzte Mannschaft: 12

Eingesetzte Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Vorausrüstfahrzeug

Fotos: FFLA