Brandeinsatz 38/01.10.2019

Brand eines Klein-Elektrogerätes
 
In einem Einfamilienhaus geriet ein Klein-Elektrogerät aus unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer konnte durch den Bewohner des Hauses erstickt werden. Die Person wurde zur Kontrolle vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.
 

Alarmierung um: 19:43 Uhr

Ausfahrt um:  19:47 Uhr

Einsatzbereitschaft hergestellt um: 20:22 Uhr

Einsatzleiter: OBI Gleissner Dominik

Eingesetzte Mannschaft: 11

Eingesetzte Fahrzeuge: Rüstlöschfahrzeug, Vorausrüstfahrzeug

Zusätzlich anwesend waren der Rettungsdienst und die Polizei

Fotos: ÖA FFLA